pokemon-go-hack-und-tipps

Pokemon GO Hack – Sicherheit, GPS-Täuschung, Bots und mehr

Die Entwickler von Pokemon Go – Niantic verzweifelt versuchen, jeden einzelnen Pokemon Go Hack zu entfernen. Davon abgesehen, sind die Hacker und Spieler, die Pokemon hacken diejenigen, die jetzt gegen das Verbot sind.

Apropos Verbote – es gibt viele Gründe, warum man dieses im Spiel bekommen kann. Die Häufigsten davon sind, wenn man einem Pokemon Go Hacks für GPS – Täuschung, einen Bot oder gefälschte Pokeballs und Pokecoins verwendet.

Also, was können Sie machen und wie können Sie Ihr Pokemon Go Hack von Verboten schützen?

Pokemon Go Hack: wie kann man alles Verbote erhalten

pokemon-go-hacks-gpsIn erster Linie können Sie  mit einer GPS- Täuschung definitiv ein Verbot erhalten. Und wenn Sie immer noch diese große Pokemon Go Hack verwenden möchten, dürfen Sie nicht verdächtig aussehen. Dies zu vermeiden, sollten Sie in Ihrer Region bleiben – und auch wenn Sie Ihr GPS täuschen, indem Sie Pokemon Go Hack für iOS und Android, in der Nähe Ihres Hauses verwenden, können Sie die Markierung und Entdeckung vermeiden. Stellen Sie auch sicher, nicht schnell zu reisen, während ein Pokemon Go GPS Hack auf Ihrem Handy aktiviert ist.

Wenn Sie zu schnell reisen, wird Niantic ausgelöst und Sie erhalten das unerwünschte Verbot. Auβer diesem todsicheren Weg, ein Verbot für Ihr Pokemon Go Cheat zu bekommen, gibt es noch andere Wege, die Sie beachten sollten. Zum Beispiel sollten Sie sicherstellen, dass Sie den Pokemon Go Münzen Generator vorsichtig verwenden. Anstatt zu tippen, um 99,999 Münzen und 5000 Pokeballs zu erhalten, verdoppeln Sie die Zahl und stellen Sie sicher, dass Sie diese Pokemon Go Hack einmal in einem Monat verwenden.

Pokemon Bots sind die nächsten Kategorien von Pokemon Go Hack Tools, mit den Sie vorsichtig sein sollten. Bots werden verwendet, um Eier zu schlüpfen, Pokemons zu fangen und Pokestops zu besuchen, ohne einen einzigen Schritt zu machen. Ebenso wie ein Lebensretter, der beste Weg, dass Ihr Pokemon Go Hack 100% sicher ist und unentdeckt bleibt, ist wenn Sie draußen gehen und von Zeit zu Zeit in Gyms kämpfen. So werden Sie nicht entdeckt werden.

Auch wenn Sie das Verbot erhalten und nicht in der Lage sind, Pokemon Go danach zu hacken, gibt es drei Versionen von Verboten:

  • ein leichtes Verbot bekommen – eine Situation, die leicht gelöst werden kann und bis zu mehreren Stunden dauert
  • ein dauerhaftes Verbot bekommen – durch die Verletzung der Rechte des Spiels mit Ihrem Pokemon Go Hack

Während das leichte Verbot etwas ist, dass viele Spieler auf einer täglichen Basis begegnen, mit einem dauerhaften Verbot können Sie das Spiel nicht spielen – in der Tat, werden Sie nicht in der Lage sein, es sogar zu starten! Natürlich gibt es auch Möglichkeiten, Niantic zu bitten, aber das Endergebnis ist, dass Sie die Pokemon Go Hacks mit äußerster Sorgfalt verwenden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Name *
Email *
Website